Sinusitis

//Sinusitis
Sinusitis2018-06-13T13:53:18+00:00

Sinusitis

Liegender Schleim ist die Ursache von Kopfschmerzen und Nasennebenhöhlen, schwächt Geschmack und Geruch und verschlechtert das Wohlbefinden. In solchen Fällen sollten die Nebenhöhlen gespült werden. Die Behandlung entfernt verdickten Schleim und Bakterien von der Innenseite der Nase und Nasennebenhöhlen. Die 0,9% isotonische isotonische Lösung erweicht leicht und entfernt innere Ablagerungen, dank der Schwerkraft und des Venturi-Effekts wird ein Unterdruck erzeugt, der es ermöglicht, die Nebenhöhlen zu reinigen. Es ist eine natürliche und einfache Art und gleichzeitig äußerst effektiv.

Auch nach einer Sinusitis und einer großen Schleimmenge werden wir schon nach wenigen Augenblicken eine deutliche Erleichterung spüren. Die Forschung hat gezeigt, dass dank der Osmosewirkung und der Kapillarwirkung auch die nasalen Blutgefäße gereinigt werden. Das Spülen ist eine der Methoden, mit denen Sole direkt auf die erkrankte Schleimhaut wirkt.

Wenn die Nasennebenhöhlen etwas geklärt sind, verwenden Sie eine Inhalation mit einem trockenen Salzaerosol, das den verbleibenden Schleim entfernt und Entzündungen der Schleimhaut beseitigt